Trends in Beauty and LifeStyle

Beauty Pflege LifeStyle Gesundheit

Investition und Anlage - Risiken

Print Email

Beurteilen Sie bei dem Geschäftsratschluss Ihre ökonomischen Verhältnisse darauf, inwiefern Sie zur Zahlung der Zinsen und bei Bedarf kurzzeitigen Rückzahlung des Kredits auch hernach in der

Read more: Investition und Anlage - Risiken

Wertsteigerung und Währungsrisiko

Print Email

Investoren sind einem Währungsrisiko ausgesetzt, sobald sie auf fremdstaatliche Währung lautende Anteilscheine halten und der zu Grunde liegende Kurs sinkt.

 Vermöge der Wertsteigerung des Euro (Abwertung der Auslandswährung) verlieren die in Euro gewertten fremdländischen Besitzspositionen an Wert.

 Zum Kurswagnis ausländischer Wertpapiere kommt angesichts dessen das Währungsfährnis hinzu - auch sobald die Papiere an einer deutschen Wertpapierbörse in Euro gehandelt werden.

Read more: Wertsteigerung und Währungsrisiko

InvG - Das Investmentgesetz

Print Email

Kapitalanlagefonds werden in der BRD von inländischen und ausländischen Investmentgesellschaften angeboten:

Deutsche Investitionsgesellschaften (Kapitalanlagegesellschaften)

Investmentgesetz (InvG). Zur Initiation des Geschäfts benötigen sie einer Befugnis infolge der zuständigen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), welche auch die Einhaltung der gesetzlichen Instruktionen und der Vertragsbedingungen kontrolliert.

Read more: InvG - Das Investmentgesetz

Die Anleihebedingungen - Ausstaffierung

Print Email

Ausstaffierung

Die Ausstattungsmerkmale einer Anleihe sind in den so bezeichneten Anleihenbedingungen (Emissionsbedingungen) ausführlich aufgeführt: Ebendiese protokollieren jedwede für die Obligation und die Rechtsbeziehungen zwischen Emittenten und Geldgeber wichtigen Einzelheiten. Unterdies zählen nebst dem Fassungsjahr speziell die folgenden Merkmale:

Zeitdauer

Read more: Die Anleihebedingungen - Ausstaffierung

Angebot und Nachfrage - Quotation

Print Email

Veränderlichkeit

Die Börsennotierungen von Anteilscheinen weisen im Zeitverlauf Schwankungen auf. Das Maß der Schwankungen binnen einer bestimmten Zeitdauer wird als Volatilität bezeichnet. Die Kalkulation der Veränderlichkeit erfolgt unter Zuhilfenahme von historischer Daten nach charakteristischen statistischen Methoden.

Je höher die Volatilität eines Wertpapiers ist, umso stärker schlägt die Quotation nach oben und unten aus.

Read more: Angebot und Nachfrage - Quotation

Powered by